Felsische Gesteine

Cookie Richtlinie

Diese Seite nutzt Cookies für Statistikzwecke. Mit dem Klick auf "Annehmen", erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Änderungen und weitere Informationen finden Sie, wenn Sie auf "Anpassen" klicken.

Datenschutz

Felsische Gesteine zeichnen sich durch einen hohen Silicium (SiO2)-Gehalt von > 69 m/m%  und hohe Gehalte an Alkalimetallen wie Natrium und Kalium aus. Sie bestehen primär aus Quarz und sowohl natrium- als auch kaliumreichen Feldspäten. Hellglimmer wie Muskovit können auch vertreten sein. Im Durchschnitt ist die kontinentale Kruste als felsisch einzustufen. Mafische Minerale sind nicht mehr vorhanden.

Felsische Gesteine zeichnen sich durch einen hohen Silicium (SiO2)-Gehalt von > 69 m/m%  und hohe Gehalte an Alkalimetallen wie Natrium und Kalium aus. Sie bestehen primär aus Quarz und sowohl natrium- als auch kaliumreichen Feldspäten. Hellglimmer wie Muskovit können auch vertreten sein. Im Durchschnitt ist die kontinentale Kruste als felsisch einzustufen. Mafische Minerale sind nicht mehr vorhanden.

TAS-Diagramm