Die Zukunft unseres Qualitätsmanagementsystems
Donnerstag, 2. Dezember 2021

Projekte
Unternehmen
Seit der Gründung der myStandards GmbH ist das Qualitätsmanagementsystem ein wichtiger Teil des Unternehmens. Es ist zu einem lebendigen Tool geworden, dass alle Mitarbeitenden bei ihrer Arbeit unterstützt.

Seit einigen Monaten informieren wir auf unserer Homepage über den Aufbau und die Hintergründe unseres Qualitätsmanagementsystems. Insgesamt sind fünf Artikel mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten aus dem Bereich Qualitätsmanagement & Referenzmaterialien erschienen. Im letzten Artikel dieser Reihe soll es zum Abschluss ein Resümee und einen Ausblick auf die Zukunft unseres Qualitätsmanagementsystems geben.

Mit einem neu entwickelten Verfahren stellen wir Kalibrationsstandards für chemische Analysegeräte her und decken somit den weltweiten Bedarf an materialspezifischen Referenzmaterialien im geologischen Sektor. Unsere Kund:innen benötigen Referenzmaterialien für die Kalibration ihrer Messysteme, die Bewertung von Messverfahren, die Überprüfung der Genauigkeit von Analyseergebnissen und die interne Qualitätskontrolle. Die Qualität unserer Nano-Pellets ist neben den wichtigen Eigenschaften, wie Eignung, Homogenität und Stabilität, von entscheidender Bedeutung. Um ein Höchstmaß an Qualität unserer Nano-Pellets sicherstellen zu können, arbeiten wir seit unserer Gründung an der Einführung, Umsetzung und Aufrechterhaltung eines eigenen Qualitätsmanagementsystems (QMS).

Durch die Koordination aller Prozesse und Strukturen im QMS, wird die Arbeit der myStandards GmbH erheblich erleichtert. Es wurden Kernprozesse für die Analyse und Zertifizierung definiert und andere Prozesse, wie die Produktion und Forschung & Entwicklung, präzisiert und optimiert. Unser Verfahren für die Zertifizierung von Referenzmaterialien und die dazu im QMS ausgearbeiteten Arbeitsabläufe können auf alle im Unternehmen produzierten Referenzmaterialien angewendet werden. Das QMS dient damit als Grundlage für eine angestrebte Akkreditierung durch die DAkkS.

Die Anforderungen für eine Akkreditierung sind in offiziellen international gültigen ISO Standards festgelegt. Diese haben grob gesagt zum Ziel, dass alle Kalibrationsstandards weltweit nach einheitlichen und vergleichbaren Maßstäben hergestellt werden und die Kriterien an die von der ISO gesetzten Qualitätsmaßstäbe erfüllen. Die ISO 17034 ist die Norm, die für Hersteller von Referenzmaterialien relevant ist.

Bei der Umsetzung unseres QMS sind verschiedene Rollen von Bedeutung, angefangen bei der Geschäftsführung, die die Rechenschaftspflicht für die Wirksamkeit des QMS besitzt, über die Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB), die die Maßnahmen zur Einführung und Aufrechterhaltung des QMS trifft, und den Auditor, der das System kritisch überprüft, bis hin zu den Prozessverantwortlichen, welche durch Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen sicherstellen, dass alle Prozesse die beabsichtigten Ergebnisse liefern und jeweils für die gesamte Planung, Durchführung, Steuerung und Kontrolle eines Prozesses verantwortlich sind. Am wichtigsten ist aber, dass alle Mitarbeitenden der myStandards GmbH bei ihrer täglichen Arbeit vom QMS unterstützt und begleitet werden. Nur wenn jede:r die Anforderungen des QMS umsetzt und gewissenhaft arbeitet, kann die Qualität aufrechterhalten werden, können Verbesserungen erfolgen und wir unser Ideal erreichen. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin ist Teil der Umsetzung. Nur indem alle Mitarbeitenden Feedback geben, Verbesserungsvorschläge machen, nach den Dokumenten des Systems arbeiten und zur Umsetzung der Qualitätspolitik beitragen, funktioniert das System!

Die Akkreditierung und die stetige Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems zur Weiterentwicklung der myStandards GmbH sind unsere zentralen nächsten Schritte. Außerdem wollen wir die Transparenz unseres QMS weiter erhöhen und über den Zertifizierungsprozess unserer Referenzmaterialien informieren. Dazu haben wir in den letzten Wochen ein Konzept für die Erweiterung unserer Homepage erarbeitet. Neben den aktuell bestehenden Seiten soll es im neuen Jahr einen eignen Bereich für Qualitätsthemen auf der Homepage geben, der Informationen zu Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement zusammenfast.

Als Qualitätsmanagementbeauftragte der myStandards GmbH bin ich stolz, Teil eines so tollen und innovativen Teams zu sein, das sich gegenseitig unterstützt, offen auf Veränderungen reagiert und unser Qualitätsmanagementsystem lebt.
Lena Stölting, zuständig für Analytics & Quality Assurance bei der myStandards GmbH

Anwendungsfälle